wiederverwendbare Kosmetikpads

Wiederverwendbare Kosmetikpads sind nicht nur gut für die Umwelt sondern lassen sich auch schnell und einfach selbst nähen. Alles was Du dafür brauchst findest du direkt bei Dir zu Hause!

Du brauchst:

Ein (altes) Handtuch

Stoff/Stoffreste, welche auf mindetens 60° waschbar sind

Ein Trinkglas als Schablone

Nimm Dir ein Trinkglas als Schablone um ein Kreis auf Papier zu malen und schneide diesen aus. Hefte dein Kreis an deinen Stoff (siehe Abb.) und Schneide beliebig viele Kreise aus deinen Reststoffen aus. Nun schneidest du gleich viele Kreise aus deinem Handtuch aus.

Nun wird jeweils ein Kreis vom Handtuch und ein Kreis vom Reststoff aufeinander gelegt und mit Stecknadeln befestigt.

Jetzt musst du nur noch alles am Rand zusammennähen. Am besten eignet sich der Overlockstich deiner Nähmaschine, damit der Frotteestoff nicht fusselt. Wenn Du kein Overlockstich hast dann kannst du auch einen einfachen Zick-Zackstich verwenden.

Fertig!


 »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.